Battlefield hat zerstörbare Umgebung, Battlefront wird es nicht haben oder zumindest nur eine geringfügigere als Battlefield. Außerdem wird der kultige AT-AT nicht frei bewegbar sein.

Nur weil Battlefield eine großzügige zerstörbare Umgebung hat, muss Battlefront das noch lange nicht bieten, richtig? Richtig! Zwar wird Battlefront ein bisschen zerstörbare Umgebungen bieten, jedoch nur an den Stellen, die auch dafür geeignet sind. Was das jetzt genau bedeutet lässt sich nur schwer sagen.

Des Weiteren wurde bekannt, dass der AT-AT sich nicht frei steuern lassen wird. Sie werden fest vorgegebenen Routen folgen. Allerdings war das, laut dem General-Manager von DICE, eine reine Game-Desgin-Entscheidung. Jedoch betonte er, dass dies nicht bedeutet, dass es keinen Spaß macht in einem zu sitzen.

Star Wars: Battlefront erscheint am 19. November für PC, Xbox One und Playstation 4.