Zu Star Wars: Battlefront gibt es auf der Star Wars Celebration neue Infos und einen Trailer mit echtem Gameplay. Zuvor tröpfeln jedoch einige News und Gerüchte raus. Darunter etwas über Raumschiffe und First- und Third-Person-Perspektive.

Star Wars: Battlefront 1 (das Original) und Nachfolger Teil 2 hatten sowohl die Ego- als auch die Third-Person-Perspektive. Besonders Clan-Spieler bevorzugten die Third-Person-Perspektive, die Vorteile liegen im Multiplayer einfach auf der Hand. Dafür bot die Ego-Perspektive die deutlich glaubwürdigere Inszenierung.

Ein User von NeoGAF hat nun ein Dokument veröffentlicht, indem von beiden Ansichten die Rede ist und beide somit in Star Wars: Battlefront vorkommen werden. Die Third-Person-Perspektive soll sogar der Standard sein. Bestätigt wurde das jedoch von EA oder DICE nicht.

Als zweites gibt es noch News, ebenfalls nicht wirklich bestätigt, über Raumschiffe und Landfahrzeuge. Mit einem Poster, das ihr unten seht, wird derzeit auf der Star Wars Celebration geworben. Darauf sieht man den gewaltigen AT-AT, am Rande sind noch mehr zu sehen, TIE-Fighter und X-Wings sind ebenfalls am Himmel zu sehen. Durch einen Leak vor einiger Zeit gab es auch die Info, dass die Raumschlachten zurückkehren werden. Dies sollte somit ein eindeutiger Beweis für die Rückkehr sein.

Um 19:30 Uhr (mitteleuropäischer Zeit) gibt es einen Livestream zum Panel und der Enthüllung von Star Wars: Battlefront. Dort soll es dann auch den ersten Gameplay-Trailer geben.

600x