Zu beginn war Square Enix über die Verkaufszahlen von dem Reboot der Tomb Raider-Reihe nicht sonderlich glücklich. Obwohl sie ziemlich gut waren. Nun veröffentlichte der Publisher einen neuen Meilenstein bezüglich der Verkäufe. 

Es sei Mal dahingestellt weshalb Publisher Square Enix am Anfang bessere Verkaufszahlen wollte, obwohl sie bereits kurz nach dem Launch des Spiels schon sehr gut waren, für eine so lang ruhende Marke. Doch vielleicht gefallen ihnen diese Zahlen besser.

Der Publisher gab bekannt, dass sich Tomb Raider (2013) 8,5 Millionen Mal verkauft hat. Dadurch ist der aktuell neuste Teil der erfolgreichste der gesamten Reihe.

Aktuell arbeitet Entwickler Crystal Dynamics an Rise of the Tomb Raider. Das erscheint noch im Winter 2015 zeitexklussiv für Xbox One und Xbox 360. Die 360-Version wird nicht von Crystal Dynamics entwickelt.