Selbst knapp zwei Jahre nach Ankündigung von Star Wars: Battlefront haben wir noch keine richtigen Gameplayszenen gesehen und ob sich das demnächst ändert ist abzuwarten, aber bis dahin gibt es einen gewaltigen Leak, mit dem wir uns befassen können.

Die Website MakingStarWars.net ist sehr bewandert um alles rund um das Star Wars-Universum und bei Gerüchten liegen sie auch oft genug richtig, damit man ihnen zumindest ein stückweit glauben kann. Die Seite hat nun einen gewaltigen Leak zum kommenden Star Wars-Shooter Star Wars: Battlefront veröffentlicht.

Wenn man diesen nicht bestätigten Infos glauben mag, dann wird Star Wars: Battlefront eine Kampagne beinhalten die, die komplette Film-Saga umfasst und kurz vor Episode 7 endet. Ein besonderer Fokus soll dabei auf der Original-Trilogie (Episode 4-6) liegen, aber auch Episode 1-3 und selbst die TV-Serie Star Wars: The Clone Wars soll vorkommen. Auch ein Bezug auf Episode 7 wird angegeben und Charaktere aus dem kommenden Film sollen ebenfalls vorkommen.

In sämtlichen Epochen wird man sowohl Republik, Rebellen also auch die Dunkle Seite der Macht mit den Separatisten und dem Imperium spielen können. Zusätzlich soll es auch, genau wie in Battlefront 2, Helden Einheiten geben. Diese sind besonders mächtig und sind Charaktere aus den Filmen, unter anderem Jedi, Sith und Kopfgeldjäger. Außerdem soll die Kampagne sehr umfangreich werden, zumindest wird angegeben im Vergleich zu anderen Genre Vertretern.

Da sich DICE an die alten Teile orientiert und Raumschlachten einfach zu Star Wars gehören, dürfte auch die Info über kommende Raumschlachten nicht überraschend sein. Besonders wurde die Schlacht um Coruscant genannt, die wir nachspielen können. Zusätzlich könnte es auch einen Modi geben, indem man im Weltraum beginnt und letztendlich auf dem Boden kämpft. Folgende Maps wurden ebenfalls genannt. Darunter sind: Tatooine (Episode 1), Tatooine (Episode 4), Yavin 4 (Episode 4), Hoth (Episode 5), Endor (Episode 6), Tatooine (Episode 7) und außerdem noch Alderaan und Coruscant. Tatooine wurde bereits offiziell von DICE bestätigt.

Als vorletztes ist noch die DLC-Politik zu erwähnen. Diese erinnert an Battlefield 3 und 4 und soll mit fünf DLCs aufwarten. Dabei soll jeder DLC sein eigenes Thema erhalten und die ersten drei DLCs sollen sich dabei um Episode 7 drehen. Denkbar ist auch ein Abstecher in die Tage von The Old Republic.

Zu guter Letzt wird jetzt noch der vermeintliche Release Termin eingegrenzt. Dieser soll rund einen Monat vor dem Start von Episode 7 und Mitte November sein.