Viele Infos gibt es zu Rise of the Tomb Raider noch nicht, doch die Kollegen von Gameinformer haben einige Infos und Bilder vom Spiel bekommen und diese werden wir natürlich mit euch teilen.

Die gute Lara hat es in ihrem Leben nicht leicht und in Sibirien wird sie dieses bestimmt nicht finden. Dort verschlägt es die Abenteuerin hin, denn in Sibirien möchte sie die Geheimnisse der Unsterblichkeit lüften. Wie in einem der veröffentlichten Bilder zu sehen ist, wird sie es auch mit Bären zu tun bekommen. Allerdings sind die neuen Bilder keine Screenshots sondern Artworks, aber eine eisige Stimmung mit bedrückender Atmosphäre bieten sie dennoch.

Des Weiteren wird man in Rise of the Tomb Raider wieder Survival-Ausrüstung herstellen können und laut den Informationen von Gameinformer werden diese auch dringend benötigt, denn Lara bekommt es mit einem neuen, noch unbekannten, Feind zu tun.

Außerdem wurde bekanntgegeben, dass Lara auch schwimmen, in Büsche verstecken und auf Bäume klettern kann; die einzelnen Gebiete sind zwei bis dreimal größer als im Vorgänger; es gibt mehrere Varianten an Bögen, die auch unterschiedliche Attribute haben; Jonah kommt zurück; laut dem Entwickler möchte man auch mehr Gräber und Rätsel einbauen als im Vorgänger; es gibt eine zweite Lokation, diese wurde aber nicht bekanntgegeben und als letztes wurde verkündet, dass das Wettersystem Auswirkungen auf Tiere und Menschen hat.

Zusätzlich gibt es noch eine Information zur Xbox 360. Diese wird nicht von Crystal Dynamics entwickelt sondern von Nixxes Software. Crystal Dynamics möchte sich nicht mit der technischen Limitierung der Xbox 360 abgegeben und fokussiert sich vollständig auf die Umsetzung für die Xbox One.

Rise of the Tomb Raider erscheint Ende 2015 zeitexklusiv für Xbox One und Xbox 360. Für PC, Playstation 4 und Playstation 3 wird es später erscheinen, allerdings ist noch nicht klar, wann die Besitzer dieser System mit dem Spiel rechnen können.

Diese Diashow benötigt JavaScript.