Nachdem Microsoft auf der Präsentation, vom 21. Januar, zu Windows 10 auch Crossplay zwischen PC und Xbox One angekündigte und Fable Legends nun auch für PC erscheint, scheint man bei Microsoft nun anders über Crossplay zudenken. Nun könnte auch Final Fantasy 14: A Realm Reborn für Xbox One erscheinen.

Bisher ist Final Fantasy 14: A Realm Reborn nicht für Xbox-Systeme verfügbar, weil Microsoft sich bisher vehement gegen Crossplay zwischen den verschiedenen Plattformen geweigert hat. Somit erschien auch Final Fantasy 14 nicht, da man hier Crossplay zwischen PC und Playstation unterstützt.

Naoki Yoshida, Game Director von Final Fantasy 14, meinte letzten August in einem Interview, dass er auch Spiele für die Xbox One entwickeln würde, allerdings nur wenn man auch Crossplay zwischen den unterschiedlichen Plattformen unterstützen würde. Da es Microsoft nicht zu lies, weigert sich er und sein Team Final Fantasy 14 auch für die Xbox One zu bringen.

TokaigiJapanGamePartyFinalFantasyXIVARealmReborn_zps397b9c14

Auf der Tokaigi Japan Game Party, die am 31. Januar 2015 war, hielt Naoki Yoshida jedoch einen Xbox One Controller hoch und deutete damit an, dass Final Fantasy 14: A Realm Reborn jetzt auch für die Xbox One erscheinen könnte. Dies ist jedoch noch nicht offiziell bestätigt.