Das wahrscheinlich beliebteste MOBA „League of Legends“ brachte in letzter Zeit immer wieder Songs zu Champions oder einfach nur als Hintergrundmusik im Launcher. Diese Songs stehen nun alle kostenfrei zum Download, denn League of Legends veröffentlicht das Album „Music of League – Volume 1“.

Ein Online Spiel mit eigenem Musikalbum? In der Vergangenheit, hörte man immer wieder Soundtracks im Launcher, zu Themen und auch zu Champions in League of Legends. „Get Jinxed“, das aufwendige Musikvideo, welches zum Release von „Jinx“ erschien, wird den meisten League Spieler wohl noch am meisten in Erinnerung sein. Damit diese nicht in Vergessenheit geraten veröffentlicht League of Legends ihr erstes Musik Album „Music of League – Volume 1“. Auf dem Album befinden 15 neue und alte Tracks aus der Welt auf League of Legends.

Kostenloser Download

Und wo wir einmal bei neuen Tracks aus der Welt von League of Legends sind, wurde heute ein neues Musikvideo namens „The Curse of the Sad Mummy“ veröffentlicht. Wie man aus dem Titel schon lesen kann, handelt es in dem Musikvideo um Amumu. Auch wenn es ein recht trauriger Song ist, ist es empfehlenswert sich das Musikvideo anzuschauen!