Im Moment kommt man von News über Microsoft nicht los, aber das ist auch gut so, wenn man bedenkt, dass sie noch einige Titel in der Hinterhand haben, die auch dieses Jahr noch erscheinen sollen. Zumindest scheint Entwickler Rare an einige Spiele für die Xbox One zuarbeiten.

Rare war einst einer der wichtigsten Entwickler in der Branche, doch das änderte sich als Microsoft den Entwickler von Nintendo abgekauft wurde. Seitdem sind sie, mehr oder weniger, das Kinect-Studio geworden. Doch laut aktuellen Hinweisen von Microsoft könnte Rare wieder zu ihren Wurzeln zurückkehren und zwar mit ihren alten Reihen.

Mit der Aussage, dass Microsoft an diverse noch unangekündigte Titel für 2015 arbeitet gibt es gefühlt jede zweite Stunde neue Nachrichten um ein altes Spiel oder Spielereihe. Darunter Age of Empires 4 oder Halo Wars 2 und vor kurzem wurde Forza Motorsport 6 angekündigt. Auch Rare scheint laut Andeutungen von Microsoft wieder an ihren alten Marken zuarbeiten. Somit könnte es dieses Jahr Banjo-Kazooie, Conker, Perfect Dark oder Battletoads geben, zumindest wird intern immer wieder darüber berichtet.

Dies sind zwar nur kleine Hinweise, aber man darf nicht vergessen, dass Microsoft die Rechte an diesen Reihen jedes Jahr neu erwirbt. Somit könnte Rare wirklich wieder an diesen Marken arbeiten und Microsoft reagierte auf diese Vermutungen und Spekulation mit der Anmerkung, dass man sich dieses Jahr auf eine Überraschung freuen kann. Vielleicht erfahren wir auf der E3 2015 mehr dazu. Erfreulich wäre es zumindest.