Noch bevor Star Wars: Battlefront erschienen ist oder man selbst richtiges Gameplay zum Spiel gesehen hat, glauben die Analysten von Seeking Alpha, dass der neuste Teil der Battlefront-Reihe einen sehr erfolgreichen Verkaufsstart hinlegen wird.

Wenn man den Analysten glauben mag, so wird Star Wars: Battlefront einen enorm starken Launch hinlegen und sich im gesamten Fiskaljahr 2015, das am 31. März 2016 endet, acht Millionen Mal verkaufen. Dies würde ungefähr einen Umsatz von 360 Millionen US-Dollar bedeuten. Allein in drei bis vier Monaten, da DICE und EA das Spiel zum, oder bereits vor dem, Start von Star Wars 7: Das Erwachen der Macht veröffentlichen möchten.

Die Analysten berufen sich auf die bisherigen Erfolge von Multiplayer-Shootern und zusätzlich kommt eben noch die Star Wars-Marke, mit dem nicht zu unterschätzten Start von Star Wars 7 in die Kinos. Dieser wird voraussichtlich Battlefront stark zusagen.

Insgesamt erwarten sie über den gesamten Lebenszeitraum des Spiels zehn bis fünfzehn Millionen verkaufte Einheiten.

Star Wars: Battlefront soll im Winter 2015 für PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen.