Das Jahr 2014 war ein starkes Jahr für BioWare und besonders für Dragon Age: Inquisition. Das wurde sowohl von den Fans als auch von der Presse – von uns übrigens auch – hervorragend angenommen und wurde bei Game Awards als Game of the Year ausgezeichnet. Vom nächsten Mass Effect hat man hingegen wenig Neues erfahren.

Dieses Jahr gab es nur wenig Infos zum nächsten Mass Effect-Spiel. Es wird mindestens zwei neue Völker geben, es spielt während der Lebenszeit von Shepard, der Mako kehrt zurück und noch ein paar kleinere Dinge mehr. Alles in allem hat man aber nichts großes vom Spiel an sich gehört oder gesehen, da es mit Ausnahmen von der San Diego Comic-Con und der E3 2014 auch nicht in der Öffentlichkeit gezeigt wurde.

Michael Gamble, Produzent vom neuen Mass Effect, gab über Twitter zwar keine Infos vom Spiel preis, aber zumindest ließ er etwas Schönes verlauten. Laut seinem Tweet kommt die Entwicklung des Spiels hervorragend voran und das Team hat kürzlich erst ein neues Build fertiggestellt. Dieses bezeichnet Gamble als abwechslungsreich und wunderschön. Es ist laut seiner Aussage auch das schönste Weihnachtsgeschenk aller Zeiten – dabei sei gesagt, dass der Tweet vom 19. Dezember ist.

Die Entwicklung vom neuen Mass Effect ist 2012 gestartet und trotz der Fortschritte ist es fraglich ob es nächstes Jahr erscheint.