Die Internationale Turnierserie von Guild Wars 2 geht in die nächste Runde. Nächster Stopp ist die PAX East in Boston, die am 7. März stattfindet. Welches Team dort als Sieger hervorgeht bekommt 50.000 US-Dollar.

Im Dezember war erst das letzte Internationale PvP-Event der Turnierserie von Guild Wars 2, indem konnte das nordamerikanische Team „The Abjured“ gegen das Team von „The Civilized Gentlemen“ durchsetzen und gewann somit das erste große PvP-Turnier. Dieses fand in Peking statt.

Der nächste halt wird jedoch am anderen Ende der Welt ausgetragen und zwar in Boston. Dort findet am 7. März auf der PAX East das zweite Internationale PvP-Event statt und das Gewinner Team erhält den Bargeldpreis von 50.000 US-Dollar.

Wie ihr am Turnier teilnehmen könnt, erfahrt ihr hier. Wir wünschen allen teilnehmenden Teams viel Erfolg und möge das beste Team gewinnen!6e7c3GW2_WTS_Brand_Illustrated_C-590x590