Auch wenn es nicht Australien oder Kalifornien ist, so gibt es ab heute den ersten DLC, der nicht nur neue Autos bringt, sondern vor allem mehr Land und dieses Land ist eine wahrlich stürmische Insel.

Mit dem DLC „Storm Island“ bringt euch Forza Horizon 2 weg von dem sonst so sonnigen Südfrankreich und Norditalien und hin zu einer Insel mit extremen Wetterbedingungen und Tropischen Stürmen. Machen sie sich auf Nebel und Veränderungen im Terrain gefasst!

Insgesamt bringt euch der DLC aber auch einige kultige Autos, sechs an der Zahl, die perfekt für die stürmischen Bedingungen sind. Eines der sechs Autos werdet ihr, wie bereits im Hauptspiel, in einer Scheune finden, als halten sie schön die Augen offen.

Außerdem gibt es Offrod-Upgrades, 24 neue Meisterschaften mit neuen Offroad-Rennmodi. Dabei sind Brawl, Rampage, Extreme Cross Country, Gauntlet und neue Fahrspaßlisten-Herausforderungen.

Der DLC „Storm Island“ kostet 9,99 Euro für VIP-Mitglieder und regulär 19,99 Euro. Der DLC ist ab dem 16. Dezember verfügbar.