Mit Rise of the Tomb Raider kommt im Winter 2015 der zweite Teil von Tomb Raider, seit der neu Erfindung der Reihe. Auf der E3 2014 wurde das Spiel exklusiv für Xbox One angekündigt, kurz darauf stellt Phil Spencer klar, dass dies nur zeitlich sei und jetzt wird Rise of the Tomb Raider von Microsoft als Publisher veröffentlicht.

Nächstes Jahr soll Uncharted 4 erscheinen und ebenso Rise of the Tomb Raider, doch während das eine nur für Playstation 4 erscheint, erscheint das andere für drei Plattformen. Zumindest dachte man das nach der Richtigstellung von Xbox-Chef Phil Spencer.

Jetzt scheint die Sache anders zu werden, denn durch eine Frage über Twitter wer als der Verleger vom neuen Tomb Raider wird, die Frage von Aaron Greenberg, Chef von Microsofts first and third-party Games Marketing Team, beantwortet, an dem auch die Frage ging. Heraus kam die Antwort, dass nicht Square Enix das kommende Tomb Raider publishen wird, sondern Microsoft.

Kurz darauf Square Enix bestätigte diese Aussage in einem Statement, in der gesagt wird, dass Microsoft Rise of the Tomb Raider auf der Xbox veröffentlichen wird.

Nun ist es ungewiss ob Rise of the Tomb Raider auch für Playstation 4 veröffentlicht wird, da man laut Phil Spencer mit der damaligen zeitlichen Exklusivität eine Antwort auf Sonys Uncharted wollte. Da Microsoft der Publisher des Spiels sein wird, könnte das Spiel nur für die Xbox One erscheinen.

Rise of the Tomb Raider erscheint im Winter 2015 für Xbox One. PC und Playstation 4 sind noch ungewiss.