Der Meister des Friedens ist im Besitz eines Dracheneis und dieses könnte in den falschen Händen zu einem noch schlimmeren Krieg führen. Ähm, ja. Okay, wie dem auch sei heute ist der neue Patch „Verschlungene Pfade“ erschienen.

Die Existenz eines Dracheneis könnte das Schicksal Tyrias verändern – zum Guten wie zum Schlechten. Während beim Pakt die Vorbereitungen für den Kampf gegen Mordremoth weiterlaufen, fällt euch die Aufgabe zu, den Meister des Friedens und das Drachenei, das er bei sich trägt, aufzuspüren. ArenaNet

Die Verfolgung

Durchstreift die Silberwüste, um auf die Spur der Zephyriten-Meister zu kommen, und haltet dabei nach Zeichen ihres verschollenen Anführers Ausschau. Doch seid auf der Hut! Ein neuer Drache könnte für alle Parteien dieses Krieges ein mächtiger Verbündeter sein. Einige von Mordremoths tödlichsten Schergen sind ihm ebenfalls auf der Spur!

Krieg in der Silberwüste

Die Schlacht zwischen den Pakt-Truppen und den Armeen des Drachen tobt weiter. Kürzlich entdeckte unterirdische Höhlen halten neue Gefahren und Herausforderungen bereit, die gemeistert werden müssen. Koordiniert euer Vorgehen mit anderen Truppen auf der Karte, ruft Wehr-Verschlinger zu eurer Unterstützung und bleibt vor allem den tödlichen Mordrem-Jägern immer einen Schritt voraus.

Schätze der Silberwüste

Erweitert eure Kollektion der Carapax-Rüstung mit den Carapax-Handschuhen! Sobald ihr die brandneuen Handschuhe in euren Besitz gebracht habt, könnt ihr damit beginnen, Materialien zur Aufwertung der Lumineszierenden Handschuhe zu sammeln. Neue Belohnungen wurden den Händlern für Banditen-Wappen hinzugefügt

 

Hier gibt es die aktuellen Patch-Notes.