Solltet ihr Dragon Age: Inquisition in der deutschen Vertonung hören wollen, dann interessiert euch bestimmt, welche deutschen Sprecher ihre Stimme für die wichtigsten Charaktere im Spiel leihen.

Entwickler BioWare und Publisher EA haben heute die ersten drei deutschen Synchronsprecher vorgestellt, die ihre Stimme in Dragon Age: Inquisition verewigen werden.

 

Update 1: Der Magier Dorian wird von Peter Flechtner gesprochen. Er leiht regelmäßig seine Stimme Ben Affleck oder Val Kilmer.

Update 2: Martina Treger, sie spricht des öfteren Sharon Stone, Carrie-Anne Moss und Queen Latifah, wird die Magierin Vivienne sprechen.

Update 3: Die deutsche Stimme hinter Jake Gyllenhaal, Chris Klein oder James Franco ist Marius Clarén. Er wird den Schurken Cole sprechen.

Update 4: Solas wird von Ozan Ünal gesprochen. Kennen werdet ihr ihn vermutlich am ehesten als Lennart Hofstadter aus The Big Bang Theory.

Die Sprecherin von Schauspielerin Keira Knightley und Amy Adams heißt Giuliana Jokabeit und wird in Inquisition Sera sprechen.

Update 5: Zu einem rauen Kerl, wird auch eine raue Stimme benötigt. Deshalb spricht Ingo Albrecht, unter anderem Sprecher von Dwayne „The Rock“ Johnson und Laurence Fishburne, Eiserne Bulle.

Genau wie in Origins wird auch in Inquisition Tanja Dohse wieder Morrigan sprechen. Da sollte Freude aufkommen.

Update 6: Für den Inquisitor und die Inquisitorin gibt es jeweils zwei zur auswahlstehenden Stimmen. Beim männlichen habt ihr die Wahl zwischen René Dawn-Claude, ihn kennt ihr vielleicht aus Assassin’s Creed 2 oder aus The Witcher 2, und Torsten Michaelis, er spricht Sean Bean (Ned Stark für Game of Thrones-Fans) und Wesley Snipes.

Update 7: Nach den Männern kommen nun die beiden Frauen, die ihre Stimme der Inquisitorin leihen. Mit dabei sind Manja Doering, sie spricht Natalie Portman oder Reese Witherspoon, und Anke Reitzenstein, sie leiht sonst ihre Stimme an Michelle Rodriguez, Ashley Judd oder Angela Bassett.

Update 8: Lilianna wird genau wie in Dragon Age 2 von Magdalena Turba, in Origins war es noch jemand anderes. Sie kennt ihr vielleicht als Emily Thorne (Emily Van Camp) aus Revenge. Zusätzlich leiht sie Amanda Seyfried ihre Stimme.

Update 9: Cullen wird als Berater zurückkehren und wird erneut von Jaron Löwenberg gesprochen.

Update 10: Die Diplomatin Josephine wird im deutschen von Ranja Bonalana. Sie sprich ansonsten Julia Stiles oder Rachel McAdams.

 

Den Anfang macht Kerstin Draeger. Die in Berlin geborene Schauspielerin und Synchronsprecherin wird, genau wie in Dragon Age 2, Cassandra Penthagast sprechen. Laut BioWare soll damit die Kontinuität gesichert werden.

Als nächstes kommt Tilo Schmitz. Er wird ebenfalls wieder Varric sprechen und kennen dürftet ihr in abseits von seiner Arbeit an Dragon Age 2 als Synchronsprecher von Gerard Butler oder Ron Perlman.

Der Gefährte des Inquisitors Blackwall wird von Thomas Wolf gesprochen. Ihn werden die meisten als deutsche Stimme von Woody Harrelson, Hugh Jackman und Jason Statham kennen.

In den kommenden Tagen und Wochen sollen weitere Sprecher bekanntgegeben werden. Diese werdet ihr dann als Update hier an dieser Stelle finden.

Dragon Age: Inquisition erscheint am 20. November 2014 für PC, Xbox One, Playstation 4, Playstation 3 und Xbox 360.