Die Katze ist endlich offiziell aus dem Sack. Rockstar Games enthüllt  die Veröffentlichungstermine von GTA 5 für die neuen Konsolen und  dem PC.

Erscheint es nun doch nicht, wird es verschoben, bleibt alles wie geplant? Die Gerüchteküche brodelte extrem in den vergangenen Wochen. Dem ganzen Tumult setzt Rockstar Games nun ein Ende und kündigt offiziell die Termine für die Konsolen der Current-Gen und PC-Version an. Demnach wird das neue Grand Theft Auto am 18. November für die Xbox One und die Playstation 4 erscheinen. Die PC-Version folgt erst am 27. Januar 2015 auf Steam und im Einzelhandel.

Neben den visuellen Verbesserungen (darunter Texturen und Felle), soll Grand Theft Auto 5 auch über erweiterte Mechaniken und Möglichkeiten verfügen. Dazu zählt beispielsweise das Schadensmodell sowie erweiterte Radiostationen mit mehr als 100 neuen, zusätzlichen Songs. Auch die Auflösung wird erhöht, genau wie die Sichtweite und dazu komm noch neue Fahrzeuge, Waffen und der erhöhte Straßenverkehr.

Vorbesteller der Versionen erhalten laut Rockstar Games einen GTA-Online Bonus von rund 1 Millionen Dollar, ergänzt wird dieser Bonus bei Besitzern der Xbox 360 und Playstation 3 Versionen durch exklusive Fahrzeuge. Außerdem ist eine Spieleranzahl von 30 Mitgliedern möglich.

Über den Autor

Profilbild von Pascal Grawinkel

2009 habe ich mit und für euch PlayCrits gegründet. Seither informieren wir über die Welt der modernen Videospiele. Von mir gibt's dabei die Portion Action, Online und Roleplay. Allerdings nur auf dem PC. Sorry, Masterrace.

Ähnliche Beiträge