Wie bereits im Vorfeld angekündigt wird Quantum Break auf der gamescom 2014 anwesend sein und nun wurde endlich ein erster, richtiger, Gameplay-Trailer zum Xbox One-Spiel von Remedy gezeigt.

Eine Serie die mit einem Spiel kommt. Wirkt nicht unbedingt toll, oder? Doch das System hinter Quantum Break ist es sehr wohl, doch heute geht es nicht um das, sondern um die Weltpremiere, die auf der gamescom 2014 getätigt wurde. Ja, ganz richtig, eine Weltpremiere. Microsoft hat endlich Gameplay zu Quantum Break gezeigt und obwohl das Gameplay sich doch an Max Payne erinnert, wirkt es doch anders. Daran ist vor allem die Fähigkeit des Hauptcharakters schuld, denn dieser kann die Zeit manipulieren und somit Kugel einfrieren zu lassen oder von einer Deckung zur nächsten zu gelangen.

Auch Story technisch wissen wir nun mehr. Ein wissenschaftliches Zeitreise-Experiment geht so richtig in die Hose und wenn wir es nicht aufhalten, dann wird die gesamte Welt einstürzen. Nicht unbedingt der beste Plot, aber das kann ja noch werden.