Assassin’s Creed war schon immer für ihre spektakulären und großen Trailer bekannt. Auch diesmal zeigt Ubisoft den enormen Actionreichtum anhand eines brandneuen amerikanischen Trailers.

Viel neues gibt es im neuen Trailer nicht zu sehen, dennoch ist der neue visuelle Kurzfilm eine weitere Klasse für sich. Erneut finden wir uns mit dem Unity Protagonisten inmitten eines französischen Marktplatzes wieder, auf dem, wie zu erwarten, der ein oder andere Bürger an der Todesmaschine sein Leben lässt.

Anders wie in zu vorigen Trailern des neuen Open World Titels endet der Einsatz für die Person inmitten des Tumult nicht ganz so positiv wie gewohnt. Liegt es vielleicht am roten Kreuz, dass die Dame auf dem Podest trägt?