ArenaNet will einfach nicht die Finger von spitzigen Dornen lassen und anscheinend können sie es selbst nicht mehr erwarten, bis die 2. Staffel der Lebendigen Geschichte endlich startet, denn auch heute gibt es neues zum baldigen Start.

Auf der offiziellen Guild Wars 2 Website, hat Entwickler ArenaNet ein Artwork zum 1. Juli veröffentlicht, das wieder einmal Dornen in den Vordergrund stellt. Um genauer zu sein wurde vom Entwickler selbst die Überschrift: „Blick in die Zukunft“ gewählt. Doch was sehen wir in dem Artwork?

eaa74Brisban

Wir sehen einen dunklen und düsteren Himmel und im Hintergrund mehrere grau Felsformationen, mit den typischen Dornen, die seit einiger Zeit ihr Unwesen treiben. In der rechten Ecke sind noch einige Personen in goldener Kleidung, vermutlich Rüstungen, zusehen. Vermutlich sind es Menschen und Seraph-Wachen, wobei diese eher weiße und graue Rüstungen tragen, jedoch immer mit einem Schuss von Gold. Wie es aussieht kommen sie von der von Dornen besetzten Höhle heraus, zumindest laufen sie nicht in diese Richtung. Hierbei könnte es sich um eine Seraph-Truppe von Belinda Delaqua handeln, die in den Maguuma-Dschungel entsendet wurde, um dort Schwarzhändler zu finden.

Vom Dateinamen selbst ist davonauszugehen, dass es sich hierbei um eine Veränderung in der Brisban-Wildnis handelt, womit klar wird, dass wir am 1. Juli sowohl ein neues Gebiet, als auch eine veränderte Brisban-Wildnis vorfinden werden.