Nach dem Erfolg von Titanfall auf der Xbox One, Xbox 360 und dem PC, ist es eigentlich verwunderlich, dass EA den Entwickler Respawn Entertainment nicht sofort an die Fortsetzung setzt, denn wie jetzt bekannt wurde, sitzt man derzeit an einem Third-Person-Spiel.

Wenn man der Stellenanzeige des Entwicklers trauen möchte, sitzt Respawn Entertainment derzeit an einem Third-Person-Spiel und nicht an einer Fortsetzung von Titanfall. Derzeit sucht man besonders Grafiker, die Erfahrung mit Third-Person-Spiele haben, allerdings wird in der Stellenanzeige nichts Genaues über das Spiel verraten, was sehr schade ist.

Währenddessen hat es, wenn man es so nennen will, einen großen Coup gegeben, da Game Director Stig Asmussen von Sony Santa Monica, Entwickler von God of War, zu Respawn Entertainment gewechselt ist. Es ist nun davon auszugehen, dass Stig Asmussen als Game Director an dem Third-Person-Spiel sitzt.

Über den Autor

Lead Editor

Autor, Gamer, Star Wars-Fan, Typ-der-alle-böse-anglotzt, Student …

Ähnliche Beiträge