Die brasilianische Website Scubtrovers hat ein neues Gerücht um Mass Effect 4 in die Welt gesetzt, dabei ist es natürlich weder wiederlegt noch bestätigt.

Es gibt duzende Gerücht um Mass Effect 4, zum Beispiel wird gesagt, dass es neue Völker geben wird, dass Mass Effect 4 auf der E3 richtig angekündigt wird und eben das Gerücht mit dem Beinamen „Contact“. Die brasilianische Website Scubtrovers hat jetzt ein neues in die Welt posaunt und natürlich sei das Gerücht von einer sehr vertraulichen Quelle, na ja haben andere davor auch behauptet. Die Seite soll erfahren haben, dass der Beiname von Mass Effect 4 nicht „Contact“ sein wird, denn das Spiel soll am ende Mass Effect: Origins heißen, (würde zu BioWare und Dragon Age: Origins passen).

Anders als man nun vermuten könnte, wird Mass Effect: Origins, wenn es wirklich so heißt, kein Prequel zu Mass Effect, sondern eine neue Trilogie im Mass Effect-Universum.

Ob dieses Gerücht nun stimmt, wird man, hoffentlich, am Montag während der Pressekonferenz von EA um 21 Uhr auf der E3 erfahren.

Über den Autor

Profilbild von Florian Brändle
Lead Editor

Autor, Gamer, Star Wars-Fan, Typ-der-alle-böse-anglotzt, Student ...

Ähnliche Beiträge