Wenn wir eines gelernt haben, dann dass nicht jeder Leak ein wirklich Leak ist. Ob es hier ein wahrer Leak ist lässt sich schwer sagen, obwohl man es durchaus vermuten kann. Auf jeden Fall kamen durch diesen Leak jede Menge Information zum Shooter Prey 2 heraus.

Durch den Leak kommt nun heraus, dass Prey 2 als geistiger Nachfolger von System Shock 2 produziert wird, genau wie einst BioShock, allerdings kam BioShock auch von den Machern von System Shock 2, Irrational Games.

Zum Spiel gab es nun mehrere Informationen, die wir euch nicht vorenthalten möchten. So kam nun heraus, dass Prey 2 kein klassischer Shooter wird, sondern ein Action-Rollenspiel. Außerdem wurde auch die Spielzeit genannt, die mit 10 bis 20 Stunden gehandelt wird. Allerdings ist das Spiel wohl darauf ausgelegt es mehrmals zu spielen. Dies soll durch unterschiedliche Spielweisen, Handlungsoptionen und die Anpassung des Charakters entstehen.

Zudem soll Entwickler Arkane Studios (Dishonored) nun an dem Spiel arbeiten. Früher war es einmal Human Head Studios, die jedoch Krach mit Publisher Bethesda hatten. Arkane Studios will dem Spiel viel Abwechslung bieten und dem Spiel unterschiedliche Kräfte und Gadgets an die Hand geben, die nicht unbedingt alle zum kämpfen geeignet sind.

Außerdem soll der Spiel drei unterschiedliche Kampfmethoden haben: Nahkampf, Fernkampf und psionische Kräfte. Letzteres kann man wohl am ehesten mit der Macht aus Star Wars oder Biotik aus Mass Effect vergleichen, wobei Details ausblieben.

Zur Story gab es auch noch etwas Material, dass wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten. So wird der Hauptcharakter in einem Hightech Labor aufwachen und wird daraufhin ein Robotermädchen, für das er einst die KI programmierte, verfolgen. Der Name von ihr sollte wohl Danielle lauten. Die Jagd geht durch mehrere Labore und Industriekomplexe. Auch Aliens und Mutanten sollen eine Rolle spielen.

Als letztes, und das ist wohl das traurige daran, soll Prey 2 erst im dritten Quartal 2016 erscheinen. Für Xbox One, Playstation 4 und PC.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Über den Autor

Lead Editor

Autor, Gamer, Star Wars-Fan, Typ-der-alle-böse-anglotzt, Student …

Ähnliche Beiträge