2014 wird das Jahr der Verschiebungen und Verzögerungen. Erst vor kurzem war es der Survival-Horror-Titel The Evil Within und jetzt ist es Quantum Break von Remedy Entertainment. Quantum Break erscheint erst nächstes Jahr für die Xbox One.

Creative director Sam Lake, von Entwickler Remedy Entertainment, hat nun angekündigt, dass ihr Spiel Quantum Break dieses Jahr nicht mehr das Licht der Welt erblicken wird, sondern erst zu einem unbestimmten Zeitpunkt im Jahr 2015 erscheinen wird.

Des Weiteren kündigte Sam Lake an, dass man auf der diesjährigen gamescom, die am 12 bis zum 14. August in Köln stattfinden wird, man das „Zeit verstärkte action Gameplay“ von Quantum Break zum ersten Mal sehen wird. Im Video unter dem Artikel erfahrt ihr mehr zum Spiel.