Die Gerüchte zu Mass Effect 4 häufen sich zur bevorstehenden E3 immer mehr.  Dieses Mal kommt das Gerücht durch einen Brancheninsider zustande, der, angeblich, den Beinamen des neuen Mass Effects erfahren haben soll.

Es ist bereits seit einiger Zeit bekannt, dass Mass Effect 4 nicht so heißen wird. Stattdessen wird es einen Beinamen tragen und dieser soll der Brancheninsider Ashan Rasheed erfahren haben. Der Internetseite dualshockers.com soll er folgenden Hinweis gegeben haben: „Mass Effect: _ _nt_ _t“. Nun haben natürlich viele die Köpfe zusammengesteckt und sind am Ende auf den Namen Mass Effect: Contact gekommen.

Dazu wurden die Gerüchte sehr stark, dass Mass Effect 4 ein Prequel sein könnte und es den Erstkontaktkrieg zwischen Menschen und Turianern behandelt könnte (bitte nicht!). Schließlich würde das Wort „Contact“ dazu passen. Jedoch (und das hoffe ich) ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es neue Völker im neuen Mass Effect geben wird und wenn dem so ist würde Contact auch hierbei sehr gut passen.

Auch wir erwarten auf der kommenden E3 erste handfeste Infos zum neuen Mass Effect (und betten dafür, dass es kein Erstkontaktkrieg sein wird).

Über den Autor

Lead Editor

Autor, Gamer, Star Wars-Fan, Typ-der-alle-böse-anglotzt, Student …

Ähnliche Beiträge